Zertifikat

AZAV (Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung)

Mit dem Gesetz zur Verbesserung der Eingliederungschancen am Arbeitsmarkt wurde ein neues Kapitel zur Zulassung von Trägern und Maßnahmen in das Dritte Buch Sozialgesetzbuch (SGB III) eingefügt. Die Regelungen verfolgen das Ziel, die Qualität arbeitsmarktlichen Dienstleistungen und damit die Leistungsfähigkeit und Effizienz des arbeitsmarktpolitischen Fördersystems nachhaltig zu verbessern. Um dieses Ziel zu erreichen, können nur solche Träger zur Einbringung von Arbeitsmarktdienstleistungen zugelassen werden, die unter anderem ihre Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit nachweisen, qualifiziertes Personal einsetzen und ein System zur Sicherung der Qualität anwenden.
Die Zulassungserfordernisse gelten für alle Träger, die Maßnahmen der Arbeitsförderung nach dem SGB III selbst durchführen oder durchführen lassen.

Die Schneider + Awater GmbH in Xanten wurde im Jahr 2011 nach AZWV, 2013 nach AZAV zertifiziert.

Dies erlaubt uns unter anderem die Annahme von Bildungsgutscheinen der Agentur für Arbeit und des Jobcenters.
Fast alle Mitarbeiter sind seit vielen Jahren in der Berufskraftfahrerausbildung tätig.

Wir bieten z. Z. 12 Module im Bereich des Güter- und des Personenkraftverkehrs an, diese finden Sie auch im Kursnet der Agentur für Arbeit:Zertifikat Schneider+Awater

1

Beschleunigte Grundqualifikation nach
BKrFQG mit IHK Prüfung C/CE

2

Beschleunigte Grundqualifikation nach
BKrFQG mit IHK Prüfung D/DE

3

Fahrerlaubnis der Klassen C und CE für Inhaber/innen der Klasse B

4

Perfektionstraining Klasse C/CE nach BKrFQG mit praktischen Übungen

5

ADR Basis und Tank - Kurs mit IHK Prüfung

6

Ladungssicherung

7

Befähigungsnachweis zum Führen von Flurförderzeugen

8

Befähigungsnachweis zum Führen und Bedienen von Ladekranen

9

Fahrerlaubnis der Klassen D und DE - Vorbesitz B länger als 2 Jahre

10

Perfektionstraining Klasse D/DE nach BKrFQG mit praktischen Übungen

11

TQ 1 Güter befördern

12

TQ 3 Personen befördern